Carpaccio von Kohlrabi und gebratener Ziegenkäse

Zutaten:

Zubereitung:

Kohlrabi in Salzwasser weichkochen und auskühlen lassen. In Scheiben schneiden und auf einem Teller anordnen. Zitronensaft, geriebene Schale der Zitrone, Pfeffer und Salz auf dem Carpaccio verteilen. Die Ziegenkäserolle in ca. 3 cm starke Scheiben schneiden, wie ein Schnitzel erst in Mehl, dann in Ei und in den Semmelbröseln wenden. In einer Pfanne mit Olivenöl von beiden Seiten goldbraun braten. Den gebratenen Ziegenkäse in der Mitte auf den Kohlrabi setzen und mit etwas Kürbiskernöl beträufeln.